Qualifikation
1973-1978
- Zahnmedizin-Studium in Frankfurt/M.
1978-1979

-

Oberassistent in der Abteilung f. Parodontologie am Zentrum für Zahn-,
Mund – u. Kieferheilkunde (Carolinum) Frankfurt/M.
1979
- Promotion (Dr. med. dent.)
1980
- Niederlassung in Hanau am Main
seit 1981



-



Kontinuierliche „postgraduierte“ Fortbildung in verschiedenen Disziplinen, z.B. Implantologie, Kieferorthopädie, Kiefergelenkdiagnostik –und therapie, restaurative Zahnheilkunde, okklusale Therapie, parodontale Regeneration, gesteuerte Knochenregeneration, etc.
seit 1995


-


Vorträge und Kurse an öffentlichen und privaten Fortbildungsinstituten, an nationalen und internationalen Universitäten und Kongressen (in Deutschland, Norwegen, Frankreich, Schweiz, Italien, Griechenland, USA)
1986
- Mitglied der Karlsruher Konferenz der Akademie für Zahnärztliche Fortbildung
seit 1986
- Publikationen zu verschiedenen Themen
1992
- PAR-Gutachter der KZV Hessen
1995
- ITI-Fellow (Internationales Team für Implantologie)
1995-1996

-

Zertifizierung an der New York University, College of Dentistry, “International Mastership for Oral Implantology”
seit 1997





-





Klinische Studien mit dem Straumann Dental Implantat System (synOcta-System) und Weiterentwicklung des  Straumann Dental Implantat Systems und des Ortho-Implantat-Systems , klinische Studien zur Synergie von Implantologie und Orthodontie, Grundlagenwissenschaft zur Modellpräzision in der Implantatprothetik, klinische Studien zum Implantatdesign für ästhetische Indikationen, Multicenter-Studie zum Straumann Bone-Level-Implantat
seit 2000

-

Vorträge bei ITI Welt-Symposien in Luzern (2000), San Diego (2002), München (2005) und Genf (2010)
2002
- Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie der LZK Hessen
2003
- Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie der LZK Hessen
2011
- Gründung des 3D Kopf-Diagnostik-Zentrums Hanau
2012
- Umzug in neue Praxisräume
Mitgliedschaft  in DGZMK, DGI, EAO, BDIZ, DGP, NAgP, ITI,  etc.
Parodontologisch-implantologisch-restaurativ orientierte Praxis
Spezialgebiete: Synoptische Zahnheilkunde, Behandlung komplexer Fälle,Implantate       und Orthodontie, ästhetische Zahnheilkunde, Erwachsenen-Kieferorthopädie, Kiefergelenktherapie, Parodontologie 
Curriculum vitae Dr. Wolfgang R. Trumm
1973-1978
- Zahnmedizin-Studium in Frankfurt/M.
1978-1979


Oberassistent in der Abteilung f. Parodontologie am Zentrum für Zahn-, Mund – u. Kieferheilkunde (Carolinum) Frankfurt/M.
1979
- Promotion (Dr. med. dent.)
1980
- Niederlassung in Hanau am Main
seit 1981






Kontinuierliche „postgraduierte“ Fortbildung in verschiedenen Disziplinen, z.B. Implantologie, Kieferorthopädie, Kiefergelenkdiagnostik –und therapie, restaurative Zahnheilkunde, okklusale Therapie, parodontale Regeneration, gesteuerte Knochenregeneration, etc.
Praxis für
Zahnmedizin
Implantologie und
Parodontologie
Ästhetik
Prävention
Funktion
Dr. med. dent. Wolfgang R. Trumm
Master for Oral ImplantologyNew York University, College of Dentistry

Digitale Volumen-Tomographie
State of the Art 3D Röntgentechnik

Fellow (aktives Mitglied) seit 1995
International Speaker
Director ITI Study Club Hanau
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag und Donnerstag:
von 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr
von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr


Mittwoch und Freitag:
von 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Telefon: 06181 / 61212

Email:praxis@dr-trumm.de